Wundbehandlung

Das effiziente Therapiekonzept zur Behandlung des Ulcus cruris venosum

Grundvoraussetzungen für die Wundheilung

Eine effiziente Behandlung des Ulcus cruris venosum hängt von folgenden Grundprinzipien ab:

Grundprinzipien

  • Wundreinigung
  • Therapie der Grunderkrankung
  • Rezidivprophylaxe

Damit sind auch die Schwerpunkte des medi Wound Care Konzepts beschrieben.

Wundbehandlung mit medi Produkten

Mit UCS Debridement bietet medi ein hocheffektives Produkt zur Reinigung der Wunde und Pflege der Wundumgebung. Durch die Kombination aus Reinigungs- und Pflegelösung und der besonderen Struktur des Reinigungstuches werden Wundbeläge sanft entfernt und im Tuch gehalten. Gleichzeitig werden die Wundränder befeuchtet und gepflegt.

Die Anwendung von UCS Debridement ist sehr einfach, sodass auch der Patient selbst ein effizientes Debridement durchführen und so bereits sehr früh aktiv in die Therapie einbezogen werden kann.

Die Kompressionstherapie ist integraler Bestandteil der Wundversorgung, auch wenn viele glauben, dass sich Wundversorgung auf das Reinigen und Verbinden von Hautdefekten beschränkt. Der Expertenstandard zur  Pflege von Menschen mit chronischen Wunden betont die Kausaltherapie als Grundvoraussetzung zur Wundheilung. Das bedeutet im Fall des Ulcus cruris venosum, dass die venöse Hypertonie zu behandeln ist. Dies geht physikalisch nur mit einer fachgerechten Kompressionstherapie.

Wundkompression mit medi Produkten

Zur erfolgreichen Wundkompression bietet medi neben dem bewährten Zwei- Komponenten-Kompressionswadenstrumpfsystem mediven ulcer kit eine unelastische und adaptive Alternative in der Kompressionstherapie: circaid juxtacures.

Dabei stehen die Themen Selbstmanagement des Patienten und Förderung der Adhärenz bei der Kompressionstherapie im Mittelpunkt. Darüberhinaus bietet medi vielseitige Lösungen zur Rezidivprophylaxe, die sämtliche Bedürfnisse der Patienten bedienen.

 Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Produkten zur Wundbehandlung.

Diagnose & Therapie

Wundbehandlung mit Kompressionstherapie

Wenn Wunden nicht heilen

Hilfe bei Ulcus cruris verosum

Produkt-Tipp

Die Alternative in der Kompressionstherapie

Produkte zur Wundbehandlung

Produkt-Tipp

Flachstrick-Lösungen zur Rezidivprophylaxe

Med. Kompressionsstrümpfe

War dieser Artikel hilfreich?