medi auf der OTWorld 2016

Vorträge, gläserne Werkstatt, multisensuale Inszenierung am POS

medi Messestand auf der OTWorld 2016

medi auf der OTWorld 2016 vom 3. bis 6. Mai 2016

Zukunftsweisend: Von Dienstag bis Freitag (3. bis 6. Mai 2016) bieten medi und medi prosthetics auf der OTWorld in Leipzig den Fachbesuchern neue Produkte und Therapiekonzepte sowie ein spannendes Rahmenprogramm.

Es vermittelt Technikern, Produkt- und Marketingverantwortlichen des medizinischen Fachhandels aktuelles Wissen, Trends und neue Impulse. medi freut sich auf spannende und inspirierende Kongresstage sowie einen intensiven Austausch mit allen Besuchern in Halle 1, Stand D 12 / D 14.

Das medi Aktionsprogramm auf der OTWorld 2016

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Live-Demonstrationen

  • Live-Demonstration "Das neue Symphonie Aqua System" mit Cornelia Köhler und Felix Senelle (Manager Competence Center medi prosthetics). Mit dem innovativen Symphonie Aqua System ist es möglich, einen passgerechten Gipsabdruck unter Belastung des Stumpfes bei vollem Körpergewicht herzustellen. Die Vorführungen finden von Dienstag, 3. bis Freitag, 6. Mai, jeweils um 10.00 und 14.00 Uhr am medi Stand statt (Halle 1, D 12 / D 14).
  • Live-Demonstration "Die Herstellung von individuellen Prothesenlinern zur patientienoptimierten Versorgung" mit Oliver Pape (Manager Competence Center medi prosthetics) und Wiebe Heidema (CPO medi Belgien). Die Vorführungen finden laufend von Dienstag, 3. bis Freitag, 6. Mai am medi Stand statt (Halle 1, D 12 / D14).
  • Live-Demonstration "Das medi Wund-Therapiekonzept und das korrekte Anlegen der neuen adaptiven Kompressionsversorgung circaid juxtacures zur Therapie bei Ulcus cruris" mit Frank Hildmann (Portfoliomanager Hospital bei medi), von Dienstag, 3. bis Freitag, 6. Mai am medi Stand (Halle 1, D 12 / D 14). Das neue medi Wundkonzept verbindet Akutphase und Rezidivprophylaxe in der Behandlung chronischer Wunden. Die Kombination aus effektiver Wundreinigung, elastischen sowie unelastischen Kompressionsversorgungen hat die Förderung der Patienten-Adhärenz zum Ziel.

Vorträge

  • Vortrag "Die Wirkung der Umbrellan® Technologie bei nächtlichem Phantomschmerz" mit Laura Freeman (Hanger Clinic, Vereinigte Staaten von Amerika) am Donnerstag, 5. Mai, von 16.45 bis 18.00 Uhr im Kongress-Saal 3.
  • Vortrag "Versorgung eines narbigen Oberschenkelstumpfes mittels individuellem Silikon Zwischenliner und konfektioniertem Dichtlippenliner" mit Oliver Pape, am Donnerstag, 5. Mai, von 16.45 bis 18.00 Uhr im Kongress-Saal 3.
  • Vortrag "Symphonie Aqua - innovative hydrostatische Abdrucktechnik für Prothesenfüße" mit Andreas Radspieler (Inhaber Radspieler - Zentrum für Mobilität, Neubeuern und Firma Romedis, Neubeuern), am Donnerstag, 5. Mai, von 16.45 bis 18.00 Uhr im Kongress-Saal 2.
  • Vortrag "Ödembildung und KPE - ambulant versus stationär" mit Dr. med. Gerd Lulay (Mathias-Spital Rheine, Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie, Phlebologie, Lymphologie, Gefäß- und Lymphzentrum Nord-West) und Detlef Kokegei (Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V., Institut für Qualitätssicherung und Zertifizierung), am Mittwoch, 4. Mai, von 11.00 bis 12.15 Uhr im Kongress-Saal 5.

Ausstellungen / Aktionsflächen

  • Ganztägige Ausstellung und Aktionsfläche "Multisensuale Inszenierung am POS" mit Isabelle Einhaus (Leitung Handels- und Endverbrauchermarketing Medical bei medi) mit Vorträgen von Dienstag, 3. bis Donnerstag, 5. Mai, von 13.00 bis 13.25 Uhr im Zukunftsforum Fachhandel, Halle 5, Stand F 65. Einkaufen ist ein Erlebnis, das alle Sinne anspricht. Helle, modern gestaltete Verkaufsflächen sorgen für Wohlfühlmomente. Die medi Erlebniswelt setzt Verkaufsfläche, Kabine und Ladenbau optimal in Szene und unterstützt die Prozessoptimierung im Fachhandel.

Pressematerial und -downloads finden Sie in unserem Pressebereich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf https://ot-world.com/

Fachhändlersuche

medi Händlerfinder

Bei diesen Händlern können Sie medi Produkte kaufen

Händler suchen

Produkte

medi Produkte

Medizinische Hilfsmittel „made in Germany“

medi Produkte

Patientengeschichten

medi Patienten-Geschichten

Anwender berichten

Patienten-Geschichten

War dieser Artikel hilfreich?