Thromboseprophylaxe

Kompression beugt vor

Thromboseprophylaxe Therapietipps

Effiziente Thromboseprophylaxe mit Komfort

Bei Immobilität und Bettlägerigkeit kommt es darauf an, dem Menschen neben einer effizienten Thromboseprophylaxe auch größtmöglichen Komfort zu bieten. medi hat das Konzept dazu: mediven thrombexin.

Einfache Handhabung und Zeitersparnis mit mediven thrombexin

Als anatomisch gestrickter Strumpf bietet mediven thrombexin ein maximales Versorgungsspektrum mit größtmöglicher Effizienz. Das hilft Ihnen, schnell und unkompliziert Ihre Patienten zu versorgen. Ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Versorgungskonzept kann die Gesamtkosten für die Thromboseprophylaxe erheblich reduzieren.

Jeder Mensch in Europa erkrankt im Laufe seines Lebens mit einer Wahrscheinlichkeit von drei Prozent an einer Thrombose. Als Folge einer Beinvenenthrombose, steht die Lungenembolie auf Platz drei der Todesursauchen in Deutschland.

Informationen für Pflegepersonal

Detaillierte Informationen für Pflegepersonal finden Sie im Klinikportal.

Prophylaxe

Thromboseprophylaxe

Thromboseprophylaxe im Krankenhaus

Thromboseprophylaxe

Produkt-Tipp

Klinische Kompression

Medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe

Klinische Kompression

Diagnose & Therapie

Thrombose

Symptome, Entstehung und Behandlung einer Thrombose

Thrombose

War dieser Artikel hilfreich?